Sonnenuntergang an der Niederburg | zur StartseiteOberschloss | zur StartseiteNiederburg | zur StartseiteSternenklang Festival auf der Niederburg | zur StartseiteRosengarten an der Niederburg | zur StartseiteBaumbachhaus Kranichfeld | zur StartseiteNiederburg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick aus dem Oberschloss | zur StartseiteRuhmbergblick | zur StartseiteBlick zum Oberschloss | zur StartseiteNiederburg Winter | zur StartseiteOberschloss | zur StartseiteOberschloss | zur StartseiteRuhmberg | zur StartseiteNiederburg | zur Startseite
 

Ausflugsziele

 

Vielfältige und umfassende Informationen zu den Ausflugszielen rund um Kranichfeld und im ganzen Weimarer Land finden Sie auf den Seiten des offiziellen Tourismusportals des Weimarer Land Tourismus e.V. 

 

https://www.weimarer-land.travel/ausflugsziele-kranichfeld/

 

Kranichfeld ist mitten im grünen Herzen Thüringens so zentral gelegen, dass sich viele interessante Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe befinden und zu einem Besuch einladen.

 

Die Landeshauptstadt Thüringens Erfurt (20 km) mit einem der größten zusammenhängenden mittelalterlichen Stadtensembles Deutschlands wird geprägt vom monumentalen Mariendom und der Severikirche sowie der in Europa einmaligen Krämerbrücke. Zahlreiche liebevoll restaurierte Altstadtgassen, der großstädtische Anger, die Zitadelle Petersberg, der Domberg, die vielen Kirchen, all das lädt zu einem ausgiebigen Stadtbummel ein  Erfurt ist daher unbedingt einen Besuch wert. Am Abend bieten das Theater und andere kleine Bühnen vielfältige kulturelle Erlebnisse. 

Bild Erfurt              foto erfurt

 

 

Die berühmte deutsche Klassikerstadt Weimar ist in einer Entfernung von etwa 25 km ilmabwärts gelegen. Bekannt durch die Goethe- und Schillergedenkstätten, aber auch durch das Wirken von Cranach d.Ä., Bach, Liszt, van de Velde, Feininger und Gropius bietet die Stadt vielfältige Möglichkeiten, deutsche Kultur zu erleben. Großzügige Parklandschaften mit dem Residenzschloss im Stadtkern und mit den Schlössern Tiefurt, Belvedere, Ettersburg am Stadtrand laden zum Spazieren und Verweilen ein.

bild weimar               Bild weimar 1

 

Von Kranichfeld ist Weimar mit der Bahn durch das romantische Ilmtal im Stundentakt bequem zu erreichen. In der Nähe von Weimar liegen kulturelle Kleinode wie z.B. das Liebhabertheater in Großkochberg mit der Goetheerinnerungsstätte oder die Dornburger Schlösser über dem Saaletal.

 

 

Die traditionsreiche Universitätsstadt Jena (35 km) ist geprägt von imposanten Baudenkmälern und

kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Dank ihrer landschaftlich reizvollen Lage im Saaletal und zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist Jena seit langem ein beliebtes Reiseziel. Seit 1558 (Gründung der Universität) war und ist Jena einer der berühmtesten Studienorte in Deutschland.

foto Jena 1    foto jena 1

 

 

Arnstadt (25 km) ist eine romantische Kleinstadt am Fuße des Thüringer Waldes. Geprägt wird der älteste Ort des Landes von mittelalterlichen Fachwerkhäusern, historischen Stadtmauern, von Linden gesäumten Plätzen und schmuckvollen Brunnen.

Foto Arnstadt      foto Arnstadt 1

 

 

Rudolstadt (20 km), im 14. Jh. erstmals als Stadt erwähnter Ort, ist Rudolstadt heute eine Goethe- und Schillerstadt, eine Residenz-, Theater- und Festspielstadt. Rudolstadt ist auch eine Stadt der Musik und des Tanzes, eine selbstbewusste Beamtenstadt, eine Stadt des gediegenen Handwerks und bäuerlichen Fleißes.

foto Rudolstadt      Foto rudolstadt 1