Link verschicken   Drucken
 

Baumbachhaus Kranichfeld

Vorschaubild

Telefon (036450) 39669
Telefax (036450) 39669

Homepage: www.baumbachhaus-kranichfeld.de/foerderverein.html

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 15.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Trauzimmer Baumbachhaus

Das Wohnhaus des ehemaligen Meyen-Gutes gehört zu den ältesten erhaltenen Gebäuden Kranichfelds. Es ist ein Fachwerkhaus, das in seiner jetzigen Gestalt im Wesentlichen aus dem 16. Jahrhundert stammt. Hier wurde am 28.September 1840 der Thüringer Heimatdichter Rudolf Baumbach geboren.

 

Ein Heimatdichter besonderer Art, viele seiner Gedichte wurden vertont. Neben Lyrik verfasste Baumbach Prosatexte, von denen seine Märchen auch heute noch lesenswert sind. Wer kennt nicht das Volkslied "Hoch auf dem gelben Wagen..."
 

1991 wurde der Förderverein Baumbachhaus e.V. gegründet mit dem Ziel, die Erhaltung und Restaurierung des kulturhistorisch wertvollen Gebäudes zu erwirken.

Durch die Initiative des Fördervereins und der Stadt bietet das historische Gebäude ein Dach für das Kultur- und Tourismusamt, Museum, Café, Trauzimmer, den Seniorenclub und die Bibliothek.

 

Im Erdgeschoss lädt der Förderverein ins Museums-Café ein. Bei selbstgebackenem Kuchen (bevorzugt nach Rezepten des 19. Jahrhunderts), einer Tasse Kaffee oder Tee, einer Brotzeit, einem Glas Wein, gibt es nach Wunsch auch eine Kostprobe aus Baumbachs Liedern und Gedichten.

 

Heiraten in Kranichfeld

 

Traumhochzeit im Baumbachhaus

Der schönste Tag am traditionellen Ambiente des Baumbachhauses wird Ihnen lang in Erinnerung bleiben.